Anmeldung Grundschule

Anmeldung Grundschule

Anmeldung Vorschule

Vorschul-Kurs-Anmeldung

Anmeldung – Nachmittagsbetreuung

Thema: Wilde Werkstatt, Sport oder Kunst
Ein Tag, 14:30 – 17:00 Uhr

Hier zur Anmeldung

Von der Anmeldung bis zur Einschulung

Auf unseren Eltern-Informations-Abenden informieren wir sie genauer über unsere Grundschule und lassen gerne Raum für Ihre Fragen.

Es werden u.a. das pädagogische Konzept vorgestellt, das Anmeldeverfahren erklärt und über Schulbeiträge, Unterrichtsformen, unseren christlichen Ansatz in Schulalltag und die Nachmittagsbetreuungsangebote gesprochen.

Anmeldebestätigung

Nach Eingang Ihrer Anmeldung bekommen Sie von uns eine Bestätigung zugeschickt.

Kennenlern-Gespräch und Einschulungsspiel

Gemeinsam mit Ihrem Kind laden wir Sie als Eltern an einem Nachmittag ein. Während die Kinder in kleinen Gruppen einen Spiel- und Lernparcour durchlaufen, führen wir mit Ihnen  als Eltern ein Aufnahmegespräch, um Ihre Fragen zu klären. Nimmt ihr Kind an unserem Vorschulkurs teil, wird das Schulspiel und die Aufnahmegespräche im Rahmen des Vorschulkurs durchgeführt. Sie haben keinen extra Termin. Sollte Ihr Kind ein Quereinsteiger sein – also von einer anderen Grundschule zu uns wechseln wollen – dann lesen Sie unten weiter.

Auswahlverfahren

Ca. 1-2 Wochen nach dem Einschulungsspiel findet die Platzvergabe statt. Das Datum der Anmeldung, Geschwisterkinder und die Teilnahme an unserem Vorschulkurs sind u.a. Kriterien, die hier eine Rolle spielen.

Schulärztliche Untersuchung

Sie müssen auf jeden Fall an den Einschulungsgesprächen und der schulärztlichen Untersuchung an der für Sie zuständigen öffentlichen Schule teilnehmen. Melden Sie Ihr Kind auch dort an, wenn es frühzeitig eingeschult werden soll (Kann-Kinder). Parallel melden Sie Ihr Kind bei uns an. Erst bei bestandener schulärztlicher Untersuchung an der öffentlichen Schule, kann ihr Kind beschult werden.

Zusage

Ob Ihr Kind an unserer Schule aufgenommen werden kann, teilen wir Ihnen schriftlich mit und senden Ihnen einen Schulvertrag zu. Wenn Sie den angebotenen Schulplatz annehmen möchten, teilen Sie uns dies innerhalb der im Schreiben angegebenen Frist mit. Die für Ihren Wohnort zuständige Schule wird von uns entsprechend benachrichtigt werden.

Quereinsteiger

Sie überlegen, ob Ihr Kind von einer anderen Grundschule zu uns wechseln soll?

Vereinbaren Sie einen Termin in unserem Sekretariat (Tel 04121-262794-0, sekretariat(at)next-schule.de) für ein Vorgespräch.

Besprechen Sie mit einer Lehrkraft die aktuelle Situation und den Wechselwunsch. Je nach Fall nehmen Sie Ihr Kind zu diesem Gespräch gleich mit oder auch nicht.

Empfehlenswert ist es einen der Elterninformationsabende besuchen

Möchten Sie selber noch einmal Unterricht bei uns sehen oder soll ihr Kind gleich selber für ca. 3 Tag „schnuppern“?

Im Anschluss beraten wir dann gemeinsam, ob und zu wann ein Wechsel möglich und sinnvoll wäre. Werden sich alle Parteien einig, dann erhalten Sie von uns einen Schulvertrag.